Wer ist CRU:ZFX?

CRU:ZFX ist ein zweiköpfiges Künstlerkollektiv, das sich im Jahr 2011 zusammen gefunden hat, um aus ihren gewöhnlichen Arbeiten dreidimensionale Kunstwerke zu schaffen. Flo ist eigentlich Journalist beim BR und kommt vom Graffiti, Leo ist 3D Grafiker und designed Charaktere für Computerspiele. Nach ersten Holzarbeiten und Skulpturen sind beide sehr schnell auf das Thema Art Toys gekommen und haben begonnen, erste Einzelstücke und Kleinserien mit Silikonformen zu fertigen. Mit den ersten Erfolgen auf Ausstellungen konnten sie die Nachfrage nach ihren Figuren
irgendwann nicht mehr erfüllen und haben deswegen 2016 den Schritt gewagt, Figuren auch professionell in Hongkong produzieren zu lassen. Die Art Toys gibt es seitdem in
diversen Geschäften, Online-Shops und Ausstellungen zu erwerben.

 

CRU:ZFX Ausstellung im Kunstlabor 2 – München

Oh, oh! Die größte Straßengang der Stadt hat sich einen Raum im Kunstlabor 2 unter den Nagel gerissen und feiert seitdem eine never ending Party. Bitte Vorsicht beim Betreten der Kabinen und die Tauben nicht füttern!
Drei Tauben-Skulpturen, mit Lack und Harz bearbeiteter 3D Print, ca. 50 x 40 cm.

Weitere Künstler

+++ In den Sommermonaten ist das KUNSTLABOR 2 Samstag/Sonntag geöffnet+++

Liebe Besucher*innen,

Spontanbesuche ohne vorherige Anmeldung sind uneingeschränkt möglich. Lediglich Tickets für Führungen und Workshops müssen im Vorfeld in unserem Webshop erworben werden.

Es besteht keine Maskenpflicht und es wird kein 3G-Nachweis benötigt.

Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen, sind jedoch freiwillig. Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands und das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen.

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen Öffnungszeiten.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne per email an uns info@kunstlabor.org.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++ In summer we are open Saturday and Sunday +++

Dear visitors,

spontaneous visits without prior registration are possible without restrictions. Only tickets for guided tours and workshops must be purchased in advance in our webshop.

General protective and hygienic measures remain recommended, but are voluntary. These include, in particular, maintaining the minimum distance and wearing medical face masks indoors.

Please check our current opening hours during summer time.

If you have any questions, please feel free to email us at info@kunstlabor.org.

We are looking forward to your visit!