Wer ist Sebastian Klug?

Sebastian Klugs Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Fotografie und Skulptur.

Ausgehend vom Übertragen von Modellbau-Techniken auf seine mit einem alten Nokia-Handy auf Streifzügen durch Berliner Nächte entstandenen Low-Fi-Fotografien entwickelt der ausgebildete Architekt und Fotograf eine originelle Bild- und Formsprache.

Er erforscht die optischen und haptischen Eigenschaften seiner Bildträger, der Fotodrucke, in Serien zerschnittener, verwebter und mit unterschiedlichsten Materialien kombinierter Bild-Objekte. Die chimärenhaften Hybride changieren zwischen den Genres und erscheinen je nach Position des Betrachters mehr als Bild oder als Skulptur.

Sebastian Klug Ausstellung im Kunstlabor 2 München

Sebastian Klugs ortsspezifische Installation setzt sich aus 2 Drucken aus seiner Serie mit einem alten Nokia-Handy vor allem im Umfeld des Berliner aber auch des Münchner Nachtlebens entstandenen Fotografien zusammen. Er überträgt seine Technik, die von Bildrauschen und starken Kontrasten geprägten Bilder zu zerschneiden und anschließend zu verweben, zum ersten Mal auf einen ganzen Raum und schafft damit einen dschungel-artigen Kosmos, der dazu einlädt einzutauchen, sich darin zu verlieren und nur von seinen Sinnen leiten zu lassen. Die wellenartige Struktur, die sich über Wände und Decken zieht und ein organisches Spiel von Farbe und Schatten entstehen lässt, verbindet vegetative Assoziationen mit den aus der Klangtechnik bekannten Schwingungen von Oszillatoren.

Weitere Künstler

+++ Das KUNSTLABOR 2 Freitag bis Sonntag geöffnet +++

Liebe Besucher*innen,

Spontanbesuche ohne vorherige Anmeldung sind uneingeschränkt möglich. Lediglich Tickets für Führungen und Workshops müssen im Vorfeld in unserem Webshop erworben werden.

Ab Sonntag, den 03. April entfällt die Maskenpflicht in Innenräumen und es wird kein 3G-Nachweis benötigt.

Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen, sind jedoch freiwillig. Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands und das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen.

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen Öffnungszeiten.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne per email an uns info@kunstlabor.org.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++ We are open Friday to Sunday +++

Dear visitors,

spontaneous visits without prior registration are possible without restrictions. Only tickets for guided tours and workshops must be purchased in advance in our webshop.

As of Sunday, April 03, the mask requirement indoors will no longer apply and no 3G proof will be required.

General protective and hygienic measures remain recommended, but are voluntary. These include, in particular, maintaining the minimum distance and wearing medical face masks indoors.

Please check our current opening hours in advance.

If you have any questions, please feel free to email us at info@kunstlabor.org.

We are looking forward to your visit!