Miriam Ganser ist eine interdisziplinäre Künstlerin aus München. Nach ihrer Ausbildung zur Visual Merchandiserin studierte sie Kommunikationsdesign und arbeitet heute freiberuflich.

Ihre Arbeiten beinhalten einen Mix aus digitalen und analogen Techniken – der Stil ist grafisch, abstrakt und energiegeladen mit klar erkennbarem Comic-Einfluss. Wechselnde Materialien und Experimente sind Teil ihres Prozesses. Das Spannungsfeld der Gegensätze ist für sie ein formales und symbolisches Mittel um zu verdeutlichen, zu kommunizieren und zu hinterfragen.

In ihren Arbeiten im öffentlichen Raum tritt sie in Dialog mit dem Ort, indem sie Funktion, architektonische Gegebenheiten und Details aus der Umgebung miteinbezieht und so eine andere Perspektive anbietet.

ATEM – Szenerie einer getrennten Wahrnehmung von Innen und Außen. Yin und Yang steht für Strukturen und Prozesse, die in ihrer wechselseitigen Bezogenheit eine Gesamtheit, einen ewigen Kreislauf beschreiben. Das Verhältnis ist nicht absolut, sondern wandelbar. Yin (schattiger Ort) ist hier das passive, dunkle, die nach innen gerichtete Energie, passives Empfangen, Erschöpfung, Nacht und Stille. Yang (sonnige Höhe) beschreibt hier das aktive, helle, das Impuls gebende Prinzip, Kraftaufnahme, sowie aktives Geben und Licht. Yin und Yang steigen und sinken immer abwechselnd.

Weitere Künstler

+++ Das KUNSTLABOR 2 Freitag bis Sonntag geöffnet +++

Liebe Besucher*innen,

Spontanbesuche ohne vorherige Anmeldung sind uneingeschränkt möglich. Lediglich Tickets für Führungen und Workshops müssen im Vorfeld in unserem Webshop erworben werden.

Ab Sonntag, den 03. April entfällt die Maskenpflicht in Innenräumen und es wird kein 3G-Nachweis benötigt.

Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen, sind jedoch freiwillig. Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands und das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen.

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen Öffnungszeiten.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne per email an uns info@kunstlabor.org.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


+++ We are open Friday to Sunday +++

Dear visitors,

spontaneous visits without prior registration are possible without restrictions. Only tickets for guided tours and workshops must be purchased in advance in our webshop.

As of Sunday, April 03, the mask requirement indoors will no longer apply and no 3G proof will be required.

General protective and hygienic measures remain recommended, but are voluntary. These include, in particular, maintaining the minimum distance and wearing medical face masks indoors.

Please check our current opening hours in advance.

If you have any questions, please feel free to email us at info@kunstlabor.org.

We are looking forward to your visit!